Der Countdown läuft!

Ab 27.11.2020 XRechnung für öffentliche Aufträge

Der Countdown läuft! – Ab 27.11.2020 XRechnung für öffentliche Aufträge

Elektronische Rechnungen

Es dauert nicht mehr lange, dann sind Rechnungen wie wir sie heute kennen Geschichte. Am 27.11.2020 ist der Tag X für Rechnungen im traditionellen Papier- oder E-Mail-Format gekommen – zumindest, wenn es um öffentliche Aufträge geht.

Mit der XRechnung hält die Digitalisierung Einzug in einen weiteren wichtigen Teil des Geschäftslebens – die Rechnungsstellung. Eines ist sicher: Digitale Lösungen werden die Praxis bei der Fakturierung in vielerlei Hinsicht verändern, sie revolutionieren. Die Frage ist an dieser Stelle nur: Ist Ihr Unternehmen fit, den nächsten Schritt in Richtung Zukunft zu gehen?

Startschuss für XRechnung

Im Bereich der öffentlichen Aufträge steht die XRechnung aktuell in den Startlöchern und wird schon bald den Standard darstellen. Ab dem 27.11.2020 ist es für öffentlich beauftragte Unternehmen Pflicht, ihre Rechnungen elektronisch auszustellen und zu übermitteln. Ausgenommen sind nur Direktaufträge bis zu einem Wert von 1.000 EUR sowie einige Spezialfälle.

Ihr Ansprechpartner