Digitalisierung im Hause Clostermann & Jasper

Die Umstellung auf digitalen Berichtsdruck

Digitaler Berichtsdruck Vorschau

Das lange Warten hat ein Ende:

Nach fast einem Jahr Planungsphase hält die digitale Erstellung von Jahresabschluss- und Prüfungsberichten Einzug im Hause Clostermann & Jasper.

Das Original jetzt digital

Einigen von Ihnen wird sicherlich schon aufgefallen sein, dass Sie Ihre Jahresabschlüsse oder Prüfungsberichte seit dem 01.01.2021 nur noch in elektronisch signierter Form als PDF-Datei erhalten. Die digital signierte PDF löst ab sofort die Papierversion ab und ist zukünftig das Original.

Neben der elektronischen Übermittlung von Jahresabschlüssen an den Bundesanzeiger sowie von E-Bilanzen an die Finanzverwaltung wird zukünftig auch die Ausfertigung von Berichten immer digitaler und grüner. Für unsere Mandanten ist dieser Service nicht nur wegen des beschleunigten Datenaustauschs komfortabel. Einen entscheidenden Pluspunkt stellt beispielsweise auch die Befreiung von überflüssigem Ballast in den Archiven dar.

Ihre Ansprechpartnerin

Antje Kaden

Assistenz

Kontakt

Was bedeutet digitaler Berichtsdruck?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen exklusiven Einblick in die Zukunft des digitalen Berichtsdrucks geben: Die Erstellung der Berichte erfolgt zunächst in unserem Berichtsschreibungsprogramm. Im nächsten Schritt wird Ihr Abschlussbericht – wie Sie es schon kennen – als PDF in unserem Layout erzeugt. Jedoch unterscheidet sich ab hier etwas ganz Entscheidendes: Der Satz „Dieser Bericht ist eine elektronische Kopie, maßgeblich ist nur der Bericht in Papierform“ fällt ab sofort weg. Es heißt zukünftig also: Papier „ade“, willkommen elektronische Datei!

Die elektronische Signatur

Sicherlich fragen Sie sich jetzt, wie die Echtheit Ihres Berichtes gewährleistet werden kann. Hier kommt die elektronische Signatur ins Spiel. Damit die Verlässlichkeit des elektronischen Jahresabschlusses sichergestellt ist, signieren die Unterzeichnenden von nun an digital die PDF-Datei. Die elektronische Signatur ist allgemein ersichtlich auf dem Deckblatt zu finden. Auf diese Weise können Sie nachvollziehen, dass Sie das Original „in den Händen halten“.

Für Sie bleibt es sicher!

Die Umstellung in unserer Kanzlei ist für Sie aber keineswegs ein Grund zur Sorge. Effiziente Abläufe ermöglichen es uns, die Prozesskosten verglichen mit dem konventionellen Berichtsdruck konstant zu halten. Zudem operieren wir in Bezug auf Ihre elektronischen Dokumente nach höchsten Sicherheitsstandards und schützen Ihre Daten bestmöglich vor unberechtigten Zugriffen und Veränderungen. Sie können auch weiterhin auf eine vertrauenswürdige Erstellung Ihrer Berichte durch die Clostermann & Jasper Partnerschaft bauen.

Falls Sie überlegen, über Ihre Jahresabschlüsse hinaus weniger Papier zu verwenden, sprechen Sie uns an! Denn Digitalisierung wird bei uns auch in anderen Bereichen groß geschrieben.

Ihr Kontakt

Antje Kaden

Assistenz

Jetzt Kontakt aufnehmen

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde gesendet.
Leider gab es einen Fehler beim Absenden Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Informationen hinsichtlich des Umgangs mit den hier eingegeben Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.