Rechtssicherheit erhöhen mit Tax Compliance

Tax Compliance Management Systeme

Tax CMS-Systeme sind ein innerbetriebliches Kontrollsystem, um Steuerrisiken zu vermeiden. Bereits geringfügig falsche oder fehlende Angaben von Steuerpflichtigen in Steueranmeldungen und –erklärungen gelten laut aktuellen Vorgaben als Straftaten und werden bei nachweislich fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten mit Geldbußen bis hin zu Freiheitsstrafen geahndet.

Mithilfe eines ganzheitlichen Tax Compliance Management Systems (Tax CMS) erhöhen Sie Ihre Rechtssicherheit und können den Vorwurf einer Steuerhinterziehung oder leichtfertigen Verkürzung schnell entkräften. Das Bundesfinanzministerium legt dazu in seinem Schreiben vom 23. Mai 2016 dar, dass ein innerbetriebliches Kontrollsystem eine indizielle Wirkung gegen das Vorliegen der Leichtfertigkeit darstellen kann. Bei der Ausgestaltung und Implementierung von Tax Compliance kommt es darauf an, die unternehmensspezifischen Steuerrisikenzu erkennen und durch effektive Prozesse den steuerlichen Pflichten nachzukommen. Aufgrund der steigenden Transparenz- und Dokumentationspflicht arbeiten viele Unternehmen bereits mit einem CMS für interne Kontrollmaßnahmen. Die Steuerfunktion fehlt jedoch in den meisten Fällen. Damit Sie rechtssicher unternehmen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz eines CMS mit einer integrierten Steuerfunktion.

Sie möchten sich dazu beraten lassen? Dann sprechen Sie uns einfach an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen