Erfolgreiche Zusammenarbeit seit 15 Jahren

Wie die Werner Gruppe von Clostermann & Jasper profitiert

Die Werner Gruppe, in Bremen eine der ersten Adressen in Sachen Automobil, hat sich seit der Gründung 1961 stetig weiterentwickelt. Angesichts der Bilanzsumme, der Umsatzerlöse und wachsenden Mitarbeiteranzahl hatte das Unternehmen 2002 schließlich eine Größenordnung erreicht, bei der die Prüfung des Jahresabschlusses durch eine externe Wirtschaftsprüfung verpflichtend wurde. Die Clostermann & Jasper Partnerschaft überzeugte mit ihrer hohen Kompetenz, ihrem Auftreten und ihrem Fokus auf mittelständische Firmen und ist seit 15 Jahren der Partner für die Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung bei der Werner Gruppe.

Jahresabschluss prüfen lassen in Bremen

„Uns war für die Zusammenarbeit wichtig, dass wir die Finanz-, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung weiterhin in unserem Hause erstellen und die Bilanzen sowie alle notwendigen Daten für die externe Abschlussprüfung bereitstellen“, erklärt Thomas Werner, der zusammen mit seinem Bruder Matthias das Unternehmen leitet. Den Jahresabschluss prüft CJP nach allen gesetzlichen Vorgaben und stellt die aufbereiteten Daten als Basis für unternehmerische Entscheidungen bereit. Darüber hinaus nimmt die Werner Gruppe auch die steuerrechtliche Beratung der Kanzlei
in Anspruch.

Kurze Wege zum Steuerberater

„Viele Fragen kommen in der Regel im Geschäftsalltag auf – während der Buchhaltung oder bei der Bilanzierung, die dann auf kurzem Wege mit den verantwortlichen Ansprechpartnern geklärt werden“, so Werner. Aber auch bei Entscheidungen über Investitionen, Firmenzukäufen oder über die Erhöhung der Eigenkapitalquote setzt die Werner Gruppe zur Optimierung der eigenen Steuerlast auf die fachliche Kompetenz von CJP. Außerdem schätzt das Unternehmen die aktive Informationspolitik der Kanzlei zu gesetzlichen Neuerungen oder möglichen Steueroptimierungen.

Begleitung bei der Unternehmensnachfolge

Aktuell setzen sich die Geschäftsführer mit der Unternehmensnachfolge auseinander und haben dafür ein Zukunftskonzept entwickelt. Wie schon bei einem Gesellschafterwechsel vor 15 Jahren begleitet CJP die Werner Gruppe auch bei diesem Prozess. Die Kanzlei bringt Kenntnisse im Steuer-, Betriebswirtschafts- und Gesellschaftsrecht ein und unterstützt bei der Bewertung der Unternehmenssituation. Thomas Werner: „Wir möchten früh die Weichen für eine reibungslose Unternehmensübergabe stellen und dafür alle notwendigen Vorkehrungen treffen. Dabei unterstützt uns CJP sehr“.

Über die Werner Gruppe:

  • 1961 Eröffnung einer kleinen Kfz-Werkstatt in Weyhe-Leeste durch Unternehmensgründer Günter Werner
  • Seit 1989 führen die Söhne Thomas und Matthias das Familienunternehmen und haben das Geschäft kontinuierlich weiterentwickelt.
  • Fast 250 Mitarbeiter sind derzeit in neun Filialen in Bremen und Bremerhaven
    für die Werner Gruppe tätig.
  • Leistungen: Vertrieb von Neu- und Gebrauchtwagen verschiedener Automarken sowie umfassende Dienstleistungen und Services für PKW und LKW Weitere Informationen über die Werner Gruppe finden Sie unter www.wernerautomobile.de